Juni 2006 Int. Motorradtreffen des McGrieth
Bild 1 bis 10 von 40

Endlich war es soweit: 2 Jahre Wartezeit waren rum. Der McGrieth feierte sein legendäres internationales Motorradtreffen. Diesmal sind wir mit Kind und Kegel angerückt. Wie üblich kostete der Eintritt 5 (fünf) schlappe Euro pro Person (Eintritt, 2x Übernachten, 2x Frühstück !!!!!!). Und dafür wurde wieder das volle Programm geboten.
Das Wetter hat diesmal hervorragend mitgespielt, und das ganze Event kann man nur so beschreiben: absoluter Kult. Wer Grieth verpasst hat, hat wirklich Was verpasst. Die ganze Atmosphäre, das ganze Drumherum, die Jungs vom McGrieth und die ganzen Helferlein hatten die Lage hervorragend im Griff. Die Bands waren auch wieder Spitzenklasse, und Stagefright hatte am Samstag das Zelt zum Kochen gebracht.
Wir haben uns schweinewohl gefühlt, und wir haben es nicht bereut, nach Grieth zu fahren. Und in 2 Jahren sind wir bestimmt wieder dabei. Das wird wieder eine lange Warterei, aber wie sagte der legendäre RatMan schon: nach dem Treffen ist vor dem Treffen.