Mai 2004 Spirit Bike Week in Luxembourg


Und wieder waren wir unterwegs, diesmal bei der „Spirit-Bike-Week“ in Luxemburg. An und für sich wollten wir nur den Samstag vorbeifahren und mal gucken, aber irgendwie kam am Freitag so eine Stimmung auf, die uns nach kurzer Rücksprache mit unseren besseren Hälften (nein, kein Zoff, wirklich nicht) dazu veranlasste, unser Ratten zu checken und zu satteln, und dann gings auch schon ab.

Da das Event ziemlich groß zu sein schien, hatte ich so meine Bedenken, aber als wir dort ankamen, und von einem der drei Veranstalter sehr nett und freundlich am Eingang empfangen wurden, und nachdem der Eintrittspreis auch okay war, machten wir uns auf ein geiles Wochenende gefasst.

Schnell einen Platz für das Tipi gesucht, aufgebaut, Lokalitäten gecheckt, und schon gings rund. Das Rahmenprogramm war nicht schlecht, und die Lifebands waren bis auf eine Countryband auch sehr empfehlenswert, aber das ist ja wie immer Geschmackssache. Insgesamt gesehen war die Veranstaltung sehr Harley-Lastig, aber wir haben uns sehr bemüht, die nötigen Akzente zu setzen, was uns auch recht gut gelungen ist: eine Ausfahrt in die City (Fußgängerzone), um die „wilden Biker“ ein wenig zu präsentieren, mit Biertheke und Grillstand, eben Biker und Bikes zum „Anfassen“. Aber was glaubt Ihr, wo die Leute eher stehen blieben, als sie die Reihen der Mopeds abschritten? Harley, Harley, Chrombike, Intruder, Edel-Enduro, 2 Ratbikes an einer Mülltonne, …

Zurück auf dem Gelände haben wir 2 weitere Rattentreiber gefunden: einen Niederländer und einen Portugiesen. Das war schon sehr lustig, sich mit Händen und Füßen und einem Mix aus Deutsch, Englisch, Zeichensprache und sonstigen Kommunikationsmitteln zu unterhalten.

Das Event kann man ruhigen Gewissens weiterempfehlen. Die Preise waren okay, die Leute waren okay, Platz und San. Einrichtungen waren okay, Händlermeile war okay, irgendwie hat alles gepasst, sogar das Wetter, obwohl es zuerst gar nicht so gut aussah. Ich denke, da kann man nächstes Jahr wieder hin fahren.


Nicht ganz eine Ratte, aber der Stil passt


Ebenfalls keine Ratte, aber ne geile Gasmaske


Was ein wenig schwarze Farbe alles ausmacht

Ratten vor einer Mülltonne erregen immer wieder Aufsehen

Also bis auf den Motor erinnert nix mehr an eine Harley...

... kein schlechtes Moped aus NL


Und dieses schöne Teil stammt aus Portugal


Da brauchst Du kein Deo mehr ;-)